Pressemitteilungen

Ein versuchter Mordanschlag auf AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Anton Friesen!

Friesen: Neue Dimension linksextremistischer Gewalt

 

Während eines Bürgerdialogs von Dr. Anton Friesen (Bundestagsabgeordneter für Südthüringen) in Zella-Mehlis am 24. Mai wurden an dem Auto, mit welchem er und sein Mitarbeiter Klaus Tumma (Beisitzer im Vorstand des AfD-Kreisverbandes Südthüringen) später fuhren, die Radbolzen an allen vier Rädern gelöst. Nur durch Glück sind Dr. Friesen, sein Mitarbeiter, sowie ein unabhängiger Dokumentarfilmer, welcher im Auto mitfuhr, unbeschadet angekommen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht von einem politisch motivierten Anschlag aus.

Dr. Friesen erklärte hierzu:

„Dieser heimtückische Anschlag auf das Leben und die Gesundheit meines Mitarbeiters und mich stellt eine neue Dimension linksextremistischer Gewalt dar. Wir alle hätten tot sein können. Auch das Leben eines unabhängigen Dokumentarfilmers war in Gefahr.

Ich habe mich immer gegen rechts- und linksextremistische Gewalt eingesetzt und sie eindeutig verurteilt. Das Gleiche erwarte ich von allen demokratischen politischen Kräften. Es gibt keine Opfer erster und zweiter Klasse.

Tagtäglich schwappt eine Welle der Gewalt gegen AfD-Mitglieder, unsere Sympathisanten und Mandatsträger über das Land. Es muss endlich Schluss sein mit ihrer Bagatellisierung, Verharmlosung und Relativierung.

Linksextremismus ist genau so wenig ein aufgebauschtes Problem wie der Rechtsextremismus. Ich werde mich nicht einschüchtern lassen und mich weiterhin entschieden gegen alle Formen politisch und religiös motivierter Gewalt einsetzen.

An die Täter sage ich: Ihr seid eine Schande für Deutschland! Ihr werdet nicht siegen, weil Gewalt nie siegen darf.“

3 Kommentare zu “Ein versuchter Mordanschlag auf AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Anton Friesen!

  1. Deutschland braucht dringend ein entsprechendes Gesetz, politisch motivierten Straftätern jegliche staatliche Transferleistungen zu entziehen. Wer den Staat und die Gesellschaft angreift, der darf kein Anrecht auf Alimentierung durch selbige haben.

    Liken

  2. Humpa roberto

    Es tut mir leid was da passiert ist! Ein mordanschlag bleibt ein mordanschlag ! Ob gegen links oder rechts! Ich bin ja gespannt ob papa staat da etwas unternehmen und erreichen wird! Ich versteh diese gutmenschen nicht! Prädigen gegen gewalt und mehr tolleranz ! Wie kommt dann bitte soetwas zustande??? Warum holt man flüchtlinge hier her , wenn bei ihnen krieg ist? Um ihr leben zu retten! Aber warum möchte man hier das leben anderer menschen nehmen? Da stimmt doch was nich! Diese menschen oder unmenschen sollten sich doch mal bitte überlegen was sie im leben erreichen möchten oder erreicht haben! Ob von mami oder papi als kind zu wenig häusliche liebe war! Wurden diese menschen als kleine kinder immer gehänselt und in der schule ihre schulbrote immer weggenommen? Sind doch immer die hauptursachen bei solchen geistigen lücken! An diese tollen menschen! SEID FROH DAS DIES SCHIEF GEGANGEN IST, DENN ANSONSTEN HÄTTET IHR 2 ODER 3 MENSCHEN AUF DEM GEWISSEN, DIE EUCH DAS GENICK irgendwann gebrochen hätten! Denn auch ein grossteil von euch wird irgendwann mal erwachsen! Und geht mal einen eigenen weg ,werft euer leben nicht sinnlos weg mit dem hinterherlaufen falscher idole!

    Liken

    • Gerhard-Michael Welter

      Die haben kein Gewissen! Und der sogenannte Kampf gegen rechts ist nichts anderes als der Kampf gegen Recht und Ordnung.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: