Anfragen Anträge Berichte

Bericht aus dem Bundestag, 18. – 22. Juni 2018

Liebe Mitglieder und Interessenten,

 

auch in dieser Woche möchte ich Euch über meine Arbeit und das Wirken der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag informieren.

Vor einiger Zeit fragte ich die Bundesregierung, wie viel Geld sie insgesamt an Privatpersonen direkt ins Ausland überweist. Das war bereits meine zweite Anfrage dazu. Am Montag erhielt ich die Antwort und sie war ernüchternd, denn die Bundesregierung weigert sich erneut, Zahlen zu nennen. Nun redet sie sich mit Datenschutz raus. Ich bleibe aber am Thema dran und werde nachhaken.

Am Dienstag war Bürotag und am Abend ging’s dann nach Bad Saarow im Kreis Oder-Spree. Zusammen mit meinem Kollegen Norbert Kleinwächter war ich dort zu einem Bürgerdialog eingeladen. Trotz bestem Wetter und Fußball-WM kamen Bürger vorbei, berichteten von ihren Sorgen und stellten Fragen, um mehr über unsere Arbeit im Bundestag zu erfahren.

Am Mittwoch war der Tag der Wissenschaft für mich. Ein Gastprofessor aus Paris, der zur Zeit an der Uni Viadrina in Frankfurt Oder lehrt, besuchte mich für ein wissenschaftliches Interview, um mehr über die AfD und unsere Arbeit im Bundestag zu erfahren. Es war für beide Seiten ein sehr interessanter Austausch.

Am Donnerstag gab es ein erfreuliches Ereignis, dass nichts mit dem Bundestag zu tun hat, aber trotzdem sehr politisch ist. Vor einiger Zeit habe ich mit einigen Mitstreiter eine Volksinitiative zur Abschaffung der GEZ gegründet. Bereits einen Monat später haben wir nun schon 3.000 Unterschriften gesammelt. Besser konnte es kaum anlaufen.

Am Freitag begann ich meine Rede für die kommende Sitzungswoche vorzubereiten. Am Donnerstagabend  wird mein erster selbstgeschriebener Antrag debattiert. Inhaltlich geht es um die Kürzung von Kindergeld für Kinder von EU-Ausländern, die im Heimatland geblieben sind. Es wird höchste Zeit die Anreize zur Einwanderung in unsere Sozialsysteme zu reduzieren.

Zum Abschluss möchte ich mich für Euer Interesse an meiner Arbeit bedanken.

Mit besten Grüßen aus dem Bundestag
Euer René Springer

0 Kommentare zu “Bericht aus dem Bundestag, 18. – 22. Juni 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: