Mediathek Sonstiges

Kita, in der von 25 Kindern nur zwei Deutsch sprechen und sich den Migranten anpassen müssen!

Guido Reil, Beisitzer im AfD-Bundesvorstand, besuchte die Kita, in welcher von 25 Kindern nur zwei Deutsch sprechen.

 

Dort läuft die Integration bereits andersrum: die deutschen Kinder müssen sich den Migranten anpassen.

Die Kindesmutter Leen Kroetsch musste hier auch ihren Kita-Platz einklagen, während Migranten das nicht müssen, da deren Kinder ja zusätzlich „integriert“ werden sollen, deren Kita-Platz von der Stadt daher als wichtiger eingestuft wird.

 

 

Frau Kroetsch macht sich völlig zurecht große Sorgen um die Entwicklung ihres Sohnes, der aufgrund der Sprachdefizite der Migrantenkinder in der Kita ausgegrenzt wird. Zu guter Letzt wird sie nun auch noch von selbsternannten Gutmenschen bedroht, weil sie eine traurige Begebenheit in unserer Gesellschaft offen angesprochen hat.

Wer nicht möchte, dass die Kleinsten in unserer Gesellschaft unter der Politik der offenen Grenzen zu leiden haben, der kann am 14. Oktober in Bayern oder Hessen ein Zeichen setzen!

 

Quelle: Johannes Huber

0 Kommentare zu “Kita, in der von 25 Kindern nur zwei Deutsch sprechen und sich den Migranten anpassen müssen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: