Sonstiges

Wahlkampf-Veranstaltung mit Alice Weidel von 800 Interessenten vor Begeisterung überrannt

Große Begeisterung beim Besuch von Alice Weidel als Gastrednerin beim Bürgerdialog in Breitenthal im Landkreis Günzburg / Hälfte der Besucher musste draußen bleiben / 60.000 Klicks im Internet

 

GÜNZBURG/KRUMBACH. Eine Wahlkampf-Veranstaltung mit der Bundestags-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel in Breitenthal bei Krumbach ist am Samstag „buchstäblich überrannt worden“, berichtete der Gastgeber und örtliche Landtagskandidat Gerd Mannes. 800 Menschen wollten trotz einer Gegendemonstration zum Vortrag mit Diskussion im Vereinsheim am Sportplatz.

 

Ein überwältigender Applaus, der ca. 400 Gäste, brach immer wieder los, bis der Fußboden bebte!


Doch die 360 Sitzplätze im Saal waren schon eine Dreiviertelstunde vor Beginn voll besetzt. Für die übrigen mehr als 400 Gäste gab es eine schnell aufgebaute Lautsprecherübertragung vor dem Gebäude.

So einen Ansturm habe ich noch nie irgendwo erlebt“,

betonte Mannes, der auch stellvertretender Landesvorsitzender und Kreisvorsitzender ist. Er versprach, beim nächsten Mal eine größere Halle zu mieten. Die Veranstaltung wurde auch im Livestream auf der AfD-Bayern Seite von über 2.000 weiteren Zuschauern mit verfolgt, was laut Mannes ein absoluter Rekord sei. Ebenso wie die über 60.000 Klicks innerhalb weniger Stunden.

Bei so viel Zuspruch kann man wirklich sagen, dass die AfD im Landkreis voll angekommen ist und dass nicht nur unsere Umfragewerte steigen, sondern auch die Besucherzahlen“,

sagte Mannes. Offenkundig hätten sich die Interessenten „auch nicht von der rechten Schmuddel-Kampagne der CSU irritieren lassen, die vergeblich versucht die AfD und ihre Kandidaten zu diffamieren“.

Der Landtagskandidat appellierte erneut an die politischen Mitbewerber, sich lieber in Podiumsdiskussionen den Argumenten der AfD zu stellen. Aber stattdessen sei Ministerpräsident Markus Söder gerade erst „ängstlich auf Tauchstation“ gegangen als er eine lange geplante Diskussionsrunde von dpa im Landtag kurzfristig wegen der ebenfalls eingeladenen AfD platzen ließ.

Es ist auch schäbig, wenn immer noch versucht wird, Gastwirte unter Druck zu setzen, damit sie nicht an die AfD vermieten“,

betonte Mannes. Die Resonanz beim jetzigen Bürgerdialog im Vereinsheim lasse ein noch viel besseres Wahlergebnis im Landkreis Günzburg für die AfD erwarten, als die Prognosen jetzt schon vorhersagten.

AfD-KV Günzburg
Vorsitzender Gerd Mannes

5 Kommentare zu “Wahlkampf-Veranstaltung mit Alice Weidel von 800 Interessenten vor Begeisterung überrannt

  1. Rainer Meyer, Scheelenkamp 25, 30165 Hannover

    So viel Zuspruch lässt ja hoffen. Ich hoffe, daß die Bayern am 14. 10. richtig wählen und die AfD mit mindestens 20 oder sogar 30% insbayerische Parlament einzieht.

    Gefällt mir

  2. Lüttgen,Margit4wg4

    genau so ist es. Die Altparteinen haben eine Panische Angst davor Hartz-IV Empfänger zu werden. Zumindest die jüngeren müssen dann stempeln gehen. Für Grünen Hofreiter hätte ich einen Vorschlag. Beim Städtischen Fuhrpark als Müllman. Mülltonne rauf und runter. Aufspringen nicht vergessen. 😄

    Gefällt mir

    • Gertrud Kölling

      Da wäre dieser Schreihals bezw. Frl. Hofreiter richtig versorgt, ein wunderschöner Gedanke für mich.

      Gefällt mir

  3. Klaus Timpen

    Die“Altparteien“ fürchten den Verlust
    Ihrer Erbhöfe.
    Sie bekämpfen die AfD wegen ihrer Pfründe.

    Gefällt mir

    • Rainer Meyer, Scheelenkamp 25, 30165 Hannover

      Dieser große Zuspruch lässt ja ein gutes Wahlergebnis für die AfD erhoffen. Hoffentlich wählen die Bayern gut und die AfD zieht mit mindestens 20% in den bayerischen Landtag ein.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: