Mediathek Sonstiges

Ein Staat, der die eigenen Menschen vergisst, hat jede Würde verloren

Dr. Alice Weidel

 

Eine ältere Frau, eine Flaschensammlerin, bittet mich am Flughafen um meine Pfandflasche.

Ein Staat und eine Regierung, die Hunderttausende von Illegalen durchfüttert, Illegale alimentiert, und die eigenen Rentner, die eigenen Menschen allein lässt, hat aus meiner Sicht, jede Würde verloren.

3 Kommentare zu “Ein Staat, der die eigenen Menschen vergisst, hat jede Würde verloren

  1. Heinrich Müller

    Nicht zu vergessen das sich viele von denen durch sämtliche Instanzen klagen meist noch Recht bekommen und das ganze wird von den Steurzahlern bezahlt die haben ja keine Kohle um diese Anwälte zu bezahlen . Kosten Kosten für die Steuerzahler !

    Gefällt mir

  2. Holger

    Ja Sie haben recht Frau Weidel!Es ist einfach nur noch traurig und würdelos was in diesen Land so ab geht.

    Gefällt mir

  3. Ist »Würde« hier das richtige Wort? Es wird zwar als moralische Keule immer wieder instrumentalisiert, aber geht es nicht immer nur um Macht, also um Geld?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: