Sonstiges TOP

Die Vorwürfe gegen mich werden falsch dargestellt, um mich persönlich und politisch zu diskreditieren!

Die gegen mich erhobenen Vorwürfe im Zusammenhang mit angeblich illegalen Parteispenden sind mir bislang nur aus den Medien bekannt.

 

Ich weise diese Vorwürfe mit Entschiedenheit zurück. Sie entbehren jeder Grundlage und stellen den Versuch dar, mich persönlich und politisch zu diskreditieren.

Die in den Medien berichteten Sachverhalte sind in wesentlichen Punkten falsch, unvollständig und tendenziös. Ich werde – auch im Interesse meiner Partei – mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln an der Aufklärung der betreffenden Sachverhalte mitwirken.

Ich habe einen Rechtsanwalt mit der umfassenden Aufarbeitung des Sachverhalts und der Vorbereitung einer detaillierten Stellungnahme gegenüber den Behörden beauftragt.

Im Hinblick auf die offenbar beabsichtigten Ermittlungen der Behörden bitte ich um Verständnis dafür, dass ich mich zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu einzelnen Sachverhalten in der Öffentlichkeit äußern werde.

 

Quelle: Dr. Alice Weidel

4 Kommentare zu “Die Vorwürfe gegen mich werden falsch dargestellt, um mich persönlich und politisch zu diskreditieren!

  1. Joachim Granow

    Sehr geehrte Frau Dr. Weidel!
    Der Haupt-Übeltäter ist der furchtbare links-radikale Wolfgang Schäuble. Die Unverfrorenheit mit der dieser Herr versucht, die AfD herabzusetzen ist skandalös. Es ist stets aufschlußreich, wie unsere großartigen Redner anlässlich deren Rede von diesem Herrn angemosert werden. Das Verhalten dieses unfähigen Kerl´s drückt sich darin aus, dass er bei der Belästigung unserer Redner- /innen frech grient, dabei seine Clique in der links-radikalen SED-West (CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne) süffisant anlächelt. Damit ist der Beweis erbracht, dass es diesem Herrn um eine Diffamierung unserer Redner geht. Unsere Redner sollten in den aufgezeigten Fällen zu Protokoll geben, dass dieser „große“ Geist unsere Redner zu Unrecht anpöbelt.

    Wir sollten diesen „großen“ Geist endlich zur Rede stellen:
    -Warum er den Schreibtischtäter Honecker mit einer Ehrenformation der Bundeswehr vor dem Kanzleramt in Bonn geehrt hat?
    -Wie es dazu kommen konnte, dass mit Blick auf die von Kohl nicht gewollte Ehrung des Schreibtischtäters Honecker, ein dauerhaftes Zerwürfnis zwischen Helmut Kohl und dem furchtbaren Schäuble gekommen ist?

    -Wieso die Stasi-Vertreter (OibE) der ehem. DDR die Aussage von sich geben konnten, dass Schäuble erpressbar gewesen sei! Dabei haben die zuvorderst bezeichneten OibE den Hinweis von sich gegeben, dass ein ähnliches Vorkommnis zu be-klagen ist, wie der wahrheitsliebende Hebert Wehner in Sachen: Willy Brandt über das Fernsehen aus Kasachhstan getönt hat: „Ein Kanzler darf nicht erpressbar sein!“

    mfg
    Joachim Granow

    Gefällt mir

  2. U. Brandt

    Über die erste Spende hatte Frau Weidel selbst gesprochen vor einigen Wochen und das die Gelder zurückgezahlt werden, was ja inzwischen geschehen ist.

    Ich denke, man will die AfD mit anderen Dingen beschäftigen, denn neben dem inzwischen umstrittenen Migrationspakt, gibt es auch noch einen zweiten Pakt (Flüchtlingspoakt), den hatte Frau Merkel bei ihrer Diskussion in Chemnitz nur kurz erwähnt.

    So hat man die Ruhe, die Dinge möglichst ungestört über die Bühne zu bringen.

    Es ist wirklich schlimm, mit welchen Methoden man sich hier bedient. Natürlich müssen die Dinge geklärt werden, aber ich würde mich nicht wundern inzwischen, wenn das alles bewusst lanciert wird.

    Gefällt mir

  3. Theresia Schmelzer

    Liebe Alice Weidel, lassen Sie sich nicht unterkriegen. Das diese infame Intrige von den Etablierten angezettelt wurde, ist so klar wie Kloßbrühe. Nach den manipulierten Wahlen in Bayern und Hessen hätte ich ein Ei draufschlagen können das man nun der AfD ans Zeug flicken will. Viel Glück und bleiben Sie wie Sie sind.

    Lierbe Grüße Theresia Schmelzer

    Gefällt mir

  4. Artur Kawa

    Frau Weidel, die Attacke der Medien auf Sie reiht sich in eine nahtlos grenzenlose Kampagne der REGIERUNG UND DER MEDIEN gegen die Deutschen. Es ist beschämend was aus diesem Land geworden ist. Ich kam als Spätaussiedler am 1.Oktober 1985 in diese Bundesrepublik Deutschland. Es war mein persönlicher Akt der Befreiung von stalinistisch-kommunistischer Propaganda. Zuvor erlebte ich, wie eine ganze Bewegung gehänselt, niedergeschlagen, inhaftiert und zum Teil auch niedergemetzelt wurde. Mit Waffengewalt. Ich erlebte Zeiten, wo man den Polen ihre Freiheit entzog, sie wegen freier Meinungsäußerung verfolgte, dafür ins Gefängnisse steckte. Einigen erging es noch viel schlimmer, denn sie wurden nach Sibirien deportiert, zu Zwangsarbeit, wo es nahezu kein Entkommen gab. Seit Facebook MASSIVST dank Heiko Maas Löschorgien gegen Andersdenkende veranstaltet, seit Merkels Regime jeden Widerstand als Anzeichen des wieder aufkommenden Nationalsozialismus betitelt – seit auf Demonstranten und AfD Mitglieder von ANTIFA geprügelt wird (zum Beispiel neulich in Freiburg), fühle ich zunehmend exakt den selben Zustand, der damals bei den östlichen Nachbarn des heutigen Deutschlands herrschte.

    EINE BITTE! IHR DÜRFT DA OBEN NICHT AUFGEBEN. Tut ihr das ist es mit Deutschland endgültig vorbei und mit Europa dann auch vorbei. Ich sehe schon, wie die Roadmap aussieht. Die Stalinistin Merkel und ihre Schergen tun ALLES, wortwörtlich alles, um diese Bundesrepublik in ein UNSTAAT zu verwandeln. Ein Gebilde in dem nur noch Chaos herrscht, wo staat agieren nur noch reagieren möglich sein wird.

    Genau aus diesem Grunde, beschäftigt sich keine einzige Partei im Bundestag mit dem was die AfD will,
    und damit beschäftigen sich diese Parteien auch nicht damit was für die Deutschen das beste wäre.

    Seien Sie sich einer Sache gewiss. Wir, also meine Familie, sitzen auf gepackten Koffern. Wir haben uns damals das Maul nicht verbieten lassen und werden erst Recht nicht damit jetzt anfangen. Der polnische Staat hat uns die Rückkehr bereits garantiert. Der Kommunismus hat sich in Polen 1989 selbst aufgelöst.
    Es gab keine Option mehr für ihn. All diese Armleuchter der Kommunisten wurden ausgegrenzt, belächelt und immer als ein Haufen Denunzianten und Okkupanten angesehen. Der wirtschaftliche Niedergang tat dann den Rest.

    Genau das ist heute für Deutschland die Roadmap! Fürchtet Euch bitte da nicht – wenn hier mal diese Zeiten anbrechen sollten, wie damals in Polen. Bleibt stolze Deutsche, die um ihre Freiheit kämpfen. Irgendwann wacht auch dieses Volk auf, Auch wenn die Deutschen nun mal nicht gerade als besonders entschlossen gelten, ich bin mir sicher – MAN KANN DIESES ERBÄRMLICHE MERKEL REGIME mit begünstigten Merkels MItkommunisten nur mit Beständigkeit absetzen.

    Als Merkel die Grenze aufgemacht hat, da brauchte sie keinen Europäer um Meinung zu fragen. Jetzt wo die Scheisse am dampfen ist, verlangt sie grundsätzlich eine europäische Lösung. Doch fast alle Länder der EU haben mittlerweile GANZ KLAR NEIN ZU UN-UMVOLKUNGSPAKT einstimmig NEIN gesagt. Mitunter alle Länder des ehemaligen Ostblocks, die für Europa von größerer Bedeutung sind.

    WIR HABEN ALSO DIE EUROPÄISCHE LÖSUNG! Nun muss endlich auch Deutschland sich DURCHSETZEN! Gegen die Kommunisten in deutscher Regierung!

    Machen Sie sich nichts vor… bei allem was Merkel jemals getan und gesagt hat, handelt es sich in meinen Augen um kommunistischen Putsch. Wir haben: Mindestlohn, Mindestrente, sollen immer länger arbeiten und sollen nie wieder widersprechen dürfen. GENAU DAS IST KOMMUNISMUS! Nur diese politische Ideologie neben Diktatur hasst die Meinungsfreiheit wie die Pest und bekämpft sie mit allen Mitteln.

    Ganz gleich, wie sie beurteilt wären: Diese zwei mickrige Spenden, von denen Sie angeblich eine Anwaltsrechnung zahlten und dann auch noch FB-Likes kaufen sollten … sind lächerlich, wenn man bedenkt, dass ein gewisser Helmut Kohl EHRENWORT gegen die Spender abgegeben hat und weigerte sich sie zu nennen. Sind die schwarzen Kassen der CDU damals aufgeflogen? Sind die Spendengelder der SCHWARZEN KOFFER von Kohls Partei an zum Beispiel wohltätige Zwecke rüber gereicht worden? NEIN! Kohl wurde abserviert. Und der Inhalt der schwarzen Kassen blieb einfach weiter der CDU erhalten.

    Ich habe das nicht vergessen. Und um noch die Sache zum Abschluss zu bringen. Ich kaufe ja den Medien schon mal gar nicht ab, dass ausgerechnet SIE auf diese fixe Idee kamen sich FB-Likes zu kaufen… Um den Massen vorzugaukeln, die AfD ist ja sooo beliebt! Die Beliebtheit der AfD hat was damit zu tun, weil die AfD die wohl erste Partei im Bundestag ist, die ausspricht was der kritisch denkende Bürger denkt. Ich selbst war immer politisch im liberal-freiheitlichen und dennoch sozialdemokratischen Lager anzusiedeln. Und heute repräsentiert die AfD zu 96% meine Meinung in Bundestag… Ich fühle mich von diesen Leuten in Bundestag (außer der AfD natürlich) massivst beleidigt und massivst um mein Leben belogen. Und so geht es in diesem Lande Millionen.

    WIR BLEIBEN an der Seite der AfD. Solange die AfD das Volk vertritt ist unsere Unterstützung für die AfD sicher. Dagegen können sich die Medien und etablierten Parteien aufhören was vorzumachen. SIE HABEN UNS ALLE BELOGEN, SIE MANIPULIEREN UNS AN JEDER ECKE und GLAUBEN LETZTENDLICH MIT DIESER ART uns von der Richtigkeit ihres Tuns zu überzeugen. Ich dagegen lehne jedwede kommunistische Gesinnung ab. Der Grund ist SIMPEL. Der Kommunismus hat doppelt so viel Todesopfer fabriziert, wie der Nationalsozialismus. Kein Wunder…schließlich sind beide Ideologien bereits im KERN mörderische Ideologien.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: