Mediathek Parlament

Dr. Götz Frömming – Rede vom 18.01.2019

Dr. Götz Frömming – Bildungspolitik

 

„Wissen und Bildung sind der wichtigste Treibstoff, um den Motor unserer Volkswirtschaft am Laufen zu halten. Durch Zuwanderung, wie sie bisher organisiert oder auch nicht organisiert ist, verschärft sich das demografische Problem und unser ohnehin angespanntes Bildungssystem wird an den Rand des Kollapses gebracht. 69% der Migranten aus Syrien, Irak und Afghanistan und 76% der Asyl- und Schutzsuchenden insgesamt haben laut nationalem Bildungsbericht 2018 gar keinen Berufsabschluss und natürlich auch keinen höheren Bildungsabschluss.

Wir müssen endlich anfangen, klar zwischen Zuwanderung und Asyl zu differenzieren!

Gleichzeitig erleben wir in Deutschland eine immense Bildungsexpansion: Immer mehr junge Menschen machen Abitur. Das ist leider mit einem Absenken der Qualität erkauft. Beim letzten Pisa-Vergleich von 2016 hat sich Deutschland verschlechtert. Gleichzeitig steigt die Zahl der Studienabbrecher: rund 30% aller Studienanfänger verlassen die Universität ohne Abschluss. Deshalb fordert die AfD-Fraktion eine bessere Berufsorientierung und Eingangstests an den Universitäten.“

1 Kommentar zu “Dr. Götz Frömming – Rede vom 18.01.2019

  1. Lüttgen,Margit4wg4

    Das ist ja auch so gewollt von den Altparteinen. Deutschland soll destabilisiert werden,die Bildung auf ein niedriges Niveau herabgesetzt werden. Das merkt man schon heute in der Kommunikation und der Rechtsschreibung. Dafür wird den Asylbewerber demnächst vielleicht eine eigene Universität errichtet,wo sie dann mit 4 Jahre Grundschule Medizin studieren können. Wenn das nicht klappen sollte,kommt Fussballprofi.Zum Schluss Politiker. Klingt sarkastisch,könnte aber sein bei den Wünschen die die haben. Aber es gibt garantiert noch paar blöde Deusche die das beklatschen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: