Berichte

Peter Felser – Bericht aus Berlin, 24.01.2019

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Alternative,

 

ich möchte mit einem Gruß zum neuen Jahr beginnen:

Ich wünsche allen Wählern und Familien in meinem Wahlkreis ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr, und ich hoffe, dass Sie Ihre Ziele für 2019 erreichen und immer auch genug Zeit zum Durchschnaufen bleibt.

In der letzten Woche ereignete sich in Berlin etwas, das in der demokratischen Staatengemeinschaft einmalig ist: die AfD wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz zum Prüffall erklärt. Die Regierungsparteien setzen also mit Nachdruck unseren Inlandsgeheimdienst auf die größte Oppositionspartei an. Damit lässt sich eine Behörde von den Regierungsparteien als Wahlkampfhelfer benutzen. Das ist undemokratisch, unverhältnismäßig und stellt eine erhebliche Einflussnahme dar.

Die Fraktion hat mich als Vertreter der AfD in die Enquete-Kommission für Künstliche Intelligenz (KI) entsandt. Es ist eine herausfordernde Aufgabe, die riesigen digitalen Datenmengen unserer modernen Welt gewinnbringend zu nutzen. In der Enquete-Kommission werde ich an der ethischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Bewertung der KI-Technologie mitarbeiten.

Im März findet unsere Fraktionsklausur statt, mit dessen Organisation ich nun ebenfalls betraut wurde. Ich bin mit meinem Team emsig dabei, diese wichtige Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Am Mittwoch der letzten Woche wurde vom „Deutschen Forstwirtschaftsrat“ ein Parlamentarischer Abend veranstaltet. Dort sprach ich mit Vertretern der Forstwirtschaft, der Holzverarbeitenden Industrie, Waldbesitzern und Experten. Mir wurde ein herzlicher Empfang bereitet und die Zusammenarbeit mit dem MdB Peter Felser ausdrücklich als konstruktiv und angenehm benannt. Delegationen aus Finnland, Russland und Österreich informierten über die jeweiligen forstwirtschaftlichen Ziele ihrer Länder und die Herausforderungen der Zukunft. Mehr zu diesem Thema  könnt Ihr in meiner neuen Kurzmitteilung auf der Internetseite erfahren.

Am vergangenen Wochenende habe ich an der Klausurtagung des Arbeitskreises Verteidigung teilgenommen. Wir haben in Potsdam die verteidigungspolitischen Positionen der AfD besprochen, Vorträge von Fachleuten gehört und einen Kranz im Gedenken an unsere gefallenen Soldaten im „Wald der Erinnerung“ niedergelegt.

In dieser Woche besuchte ich die Internationale Grüne Woche. Hier habe ich zahlreiche Experten getroffen und Gespräche mit Vertretern des diesjährigen Partnerlandes Finnland geführt. Ein besonderer Schwerpunkt meines Besuchs auf der Messe war der Themenbereich Wolf, aber auch um die artgerechte Tierhaltung und die Erzeugung gesunder Nahrungsmittel habe ich mich in dieser Woche gekümmert.

Mehr dazu erfahrt Ihr auf meiner Homepage: www.peterfelser.de

Hier gibt es noch ein paar Video-Impressionen von der „Grünen Woche“:

Wie Ihr seht, bin ich gut beschäftigt und für Euch im Einsatz.

Ich verbleibe mit tatkräftigen Grüßen,

Euer
Peter Felser

Abgeordneter des 19. Deutschen Bundestags
Stellvertretender Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion
Vorsitzender AfD-Kreisverband Oberallgäu Kempten/Lindau
Meine Facebook-Seite
Homepage: www.peterfelser.de

%d Bloggern gefällt das: