Sonstiges

Desiderius-Erasmus-Stiftung: „Nachdenken für Deutschland“

Wie wir die Zukunft unseres Landes sichern können, von der Theorie zur parlamentarischen Praxis

 

In unserem Bürgergespräch möchten wir diesmal auf das Werk „Nachdenken für Deutschland“, herausgegeben durch die Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V., eingehen.

Seine 25 Autoren gehören dem Kuratorium der Stiftung an.

Auf Einladung der Abgeordneten Udo Hemmelgarn und Dr. Marc Jongen sind vier der Autoren im Deutschen Bundestag zu Gast. Jeder Referent hält einen kompakten Impulsvortrag als Zusammenfassung seines im Buch veröffentlichten Beitrags.

 

DIE MITWIRKENDEN:

Prof. Dr. Max Otte führt als Herausgeber in das Anliegen und die Konzeption des Werkes ein

Dr. Rainer Rothfuss: „Europa: Vielfalt und Bürgerdemokratie statt Superstaat und Migrationsmekka“ (ab 10:35)

Dr. Roland Hartwig: „Das Versagen der politischen Eliten“ (ab 23:25)

Dr. Marc Jongen: „Deutschland verflüchtigt sich“ (ab 50:45)

%d Bloggern gefällt das: