Mediathek Parlament

Martin Sichert – Rede vom 10.04.2019

Martin Sichert – Aktuelle Stunde: Wohnraummiete in Deutschland

 

„Solange sie alle, lieber glücksbesoffen Europafähnchen schwenken, als Politik für das Deutsche Volk zu machen, solange ist es unmöglich die Probleme in diesem Land in den Griff zu bekommen! 

Seit 2015 sind über Asyl und Familiennachzug circa 2 Millionen Armutszuwanderer ins Land gekommen. Wenn man die Einwohnerzahl von Hamburg nach Deutschland holt, dann muss man auch bereit sein die Infrastruktur, Wohnung et cetera von Hamburg nachzubauen. Das haben sie NICHT getan!

Sie haben einfach das geltende Recht gebrochen, und ein gewaltiges, gesellschaftliches Experiment gewagt. Nun fliegt uns allen dieses Experiment um die Ohren.

Wenn wir die sozialen Problemfälle aus Europa und aus der ganzen Welt nach Deutschland holen, dann ist es logisch, dass die sozialen Probleme hierzulande explodieren!“

%d Bloggern gefällt das: