Sonstiges

Prof. Dr. Jörg Meuthen: Mögen die anstehenden Ostertage ruhige und erholsame Zeit mit sich bringen

Liebe Leser,

 

wie Sie meinen Kolumnen der letzten Wochen und Monate entnehmen konnten, gibt es leider keinen Politikbereich von Bedeutung, in dem es nach bald 14 quälend langen Jahren der „Kanzlerschaft“ einer gewissen Frau Merkel keine erheblichen Probleme für unser Vaterland gibt.

Wir als Alternative für Deutschland kämpfen deshalb aktuell im Europawahlkampf, dem Wahlkampf für die Bremische Bürgerschaft sowie den zahlreichen Kommunalwahlkämpfen für die hochnotwendige Wende zum Besseren.

Es ist ein anstrengender Kampf, in dem ungezählte, bienenfleißige Mitglieder unserer Bürgerpartei wirklich Großartiges leisten. Sie tun dies in der vollen Überzeugung, dass der bisherige Kurs – vorrangig getragen von jener Frau Merkel und ihren Merkelisten – zu einem Desaster für unser Land führen wird, in Teilen auch bereits geführt hat.

Mögen daher die nun anstehenden Kar- und Ostertage für uns alle eine ruhige und erholsame Zeit mit sich bringen, um dann voller Tatkraft in die heiße Phase der genannten, enorm wichtigen Wahlkämpfe starten zu können. Auch allen, die hier „nur“ mitlesen, ohne sich zugleich aktiv für unsere Partei zu engagieren, wünsche ich selbstverständlich alles Gute für die kommenden Feiertage.

Sofern keine besonderen Ereignisse geschehen, werde ich mich in dieser Zeit hier auf Facebook nicht persönlich zu Wort melden. Damit allerdings die Zeit für die Unterstützer meiner Seite nicht zu lang wird, werden hier im Laufe dieser Tage zwei – wie ich meine: sehr interessante – Videos erscheinen. Lassen Sie sich überraschen!

Nach Ostern werde ich Sie wieder wie gewohnt an meiner Sicht der Dinge teilhaben lassen.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr Jörg Meuthen

%d Bloggern gefällt das: