Berichte Mediathek

Es ist lächerlich die LiNKS-Medien zu retten, die eh keiner mehr lesen und sehen will


Peter Boehringer spricht Klartext (86)

 

Staatlicher Meinungskauf: Zwangsgeld jetzt für alle Massenmedien

– Meinungsfreiheit verliert man in kleinen Scheiben: ein weitsichtiger Leserbrief von 1999
– Etikettenschwindel: statt Zustellerunterstützung nun Verlagssubvention mit Steuergeld
– Zwangs-GEZ für Zeitungen wird in letzter Minute im Haushaltsausschuss durchgedrückt
– Die Regierung kauft knallhart auf allen Ebenen mit Steuerzahlergeld Meinung …
– … besonders die SPD über ihre „Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft – ddvg“

» Bundesrechnungshof wirft Parteien Zweckentfremdung von Steuergeldern vor (spiegel.de)

 

Weitere Informationen meines politischen Engagements finden Sie hier: www.pboehringer.de

%d Bloggern gefällt das: