Bürgerdialoge Mediathek

Es darf nicht erlaubt sein, irgendwo einzumarschieren, um auf andere Leute Kosten zu leben!

Jens Kestner zum Thema: „EUROPA – Wer schützt deine Grenzen?“ vom 09.04.2020

 

Wie kommt es, dass obwohl die Bürger täglich wahrnehmen, dass die illegale Migration seit 2015, Deutschland unsicher gemacht hat, der Innenminister – Horst Seehofer – immer noch das Gegenteil behauptet?

 

Zu Gast bei JENS KESTNER:

Prof. Dr. Harald Weyel, MdB – Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union im Deutschen Bundestag

Es ist doch nicht erlaubt, auf andere Leute Kosten zu leben, und ungefragt irgendwo einzuwandern, einzumarschieren, und sich dann noch verköstigen zu lassen!

Martin Hess, MdB – Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat im Deutschen Bundestag

Die Behauptung: „Man könne unsere Grenzen nicht schützen!“, die ja unsere Bundeskanzlerin tatsächlich auch öffentlich aufgestellt hat, die zeugt einfach von völliger Ahnungslosigkeit!

%d Bloggern gefällt das: