Mediathek Sonstiges

Dr. Rothfuss: Mich interessiert, wer sind die Hauptakteure bei COVID-19, und wer finanziert sie?


Stefan Bauer im Gespräch mit Dr. Rainer Rothfuss zum Thema: „Wie real ist Widerstand2020?“

Dr. Rainer Rothfuss: „Mich interessiert: Warum kann die WHO ein globales Gesetz quasi vorgeben, obwohl sie eigentlich eine NGO – Nichtregierungsorganisation – ist? Warum bleibt es unbeleuchtet, dass ein Bill Gates zum einen Impfkampagnen finanziert, und andererseits aber auch seine Gelder in Pharmafirmen steckt, und das auch in Deutschland?

Ich habe mich der Frage gestellt, wer tatsächlich Widerstand 2020 leisten kann, wo es am Donnerstag schon einen indirekten Pandemie-Impfzwang durch eine Novellierung des Impfschutzgesetzes geben könnte.

Schreibt eure Abgeordneten im Wahlkreis an und macht ihnen Dampf, dass sie gegen diese elegante Methode der Freiheitsberaubung unter dem Vorwand der Gesundheit NICHT zustimmen dürfen!

Es ist offensichtlich geplant, das Gesetzgebungsverfahren zeitnah abzuschließen. Am 07.05.2020 wird der Bundestag in erster Lesung über das zustimmungsbedürftige Gesetz beraten. Mittlerweile hat der Bundestag-Gesundheitsausschuss für den 11.05.2020 zu einer öffentlichen Anhörung (als Videokonferenz) eingeladen. Möglicherweise könnte die 2./3. Lesung im Bundestag bereits am 14.05.2020 stattfinden. Der Bundesrat könnte somit am 15.05.2020 das Gesetz final beraten.

Zur Info: Besonders weise ich auf die Änderung von § 28 Abs. 1 Satz 3 des Infektionsschutzgesetzes (Artikel 1 Nr. 20 Buchst. a) hin – hier nachzulesen: bundesgesundheitsministerium.de

Das bedeutet: Wer keine Immunität durch Impfung nachweisen kann verliert seine Grundrechte. Das ist die ultimative Impfpflicht. Diese soll am 15.5.2020 final verabschiedet werden.

%d Bloggern gefällt das: