Mediathek Sonstiges

Die LiNKEN brauchen neuen anti-weißen Schuldkult, um die Bevölkerung gefügig zu machen


Dr. Gottfried Curio – „Black Lives Matter“ ist Afrika-Schuldkult!



Fakt ist: Die LiNKEN in Deutschland brauchen einen neuen, nun anti-weißen Schuldkult. Dafür müssen jetzt benachteiligte Ausländer erfunden werden. Und da wir im Herbst Angies EU-Afrika Deal kriegen, sind es wohl am besten benachteiligte Schwarze.

Die Deutschen sollen manipuliert werden, indem ihnen über Werbungen vorbewusst – wie z.B. durch Bilder mit ethnisch gemischten Paaren – ideologisch erwünschte »Normalitäten« eingetrichtert werden!



Der Innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen BundestagDr. Gottfried Curio – kritisiert die teilweise gewalttätigen „Black Lives Matter“-Demonstrationen, welche aus den USA zu uns übergeschwappt sind, als einen Afrika-Schuldkult.

%d Bloggern gefällt das: