Bürgerdialoge Mediathek

Je weniger zu Hause Deutsch gesprochen wird, desto niedriger das Bildungsniveau

Dr. Götz Frömming beim Bürgerdialog in Erfurt vom 23.06.2020



Es macht schon eben einen Unterschied, ob zu Hause Deutsch gesprochen wird, ob da Bücher im Regal stehen, ob die Oma noch Märchen erzählt.



Kleiner Ausschnitt aus meinem Vortrag zu aktuellen Problemen der Bildungspolitik

Einen so herzlichen Empfang und ein derart aufmerksames und interessiertes Publikum hat man selten. Sogar der Wirt und einige seiner Mitarbeiter hörten interessiert zu. Es kamen zwar Corona-bedingt weniger Gäste als erhofft, aber der guten Stimmung tat das keinen Abbruch.

Am Ende sangen wir alle mit Akkordeon-Begleitung die Nationalhymne. Vielen Dank an Marco Fischer und den gastgebenden AfD Kreisverband Mittelthüringen für die Einladung und die perfekte Organisation!

%d Bloggern gefällt das: