Sonstiges TOP

Jeder Schlag gegen Alexander Gauland ist ein Schlag gegen die Einheit der AfD!


Zwergenaufstand 


Der Ehrenvorsitzende hat jedes Recht dazu einzuschreiten,  wenn offensichtliche Fehlentwicklungen unserer Partei zutage treten

Es ist sogar seine Pflicht, offen und ehrlich seine Sicht der Dinge zum Ausdruck zu bringen. Er lässt es nicht zu, aus ihm einen Winke-und Klatschopa zu machen.

Wenn sich jetzt Protagonisten auf ihn stürzen, die ihm noch vor wenigen Wochen ganze Honigtöpfe um den Bart schmierten, zeugt das von unkameradschaftlichen linkischen Tugenden, die ich nie bei der AfD verorten würde.

Wenn man meint, der alte Mann wackelt, jetzt könnte ein Angriff gelingen, dann hat man sich schwer getäuscht

Ich werde mich, wie viele meiner Fraktionskollegen, mit ganzer Kraft hinter Alexander Gauland stellen. Jeder Schlag gegen ihn ist ein Schlag gegen die Einheit der AfD. 

Warum muss dieser Streit eigentlich überhaupt sein und wem nützt er?

Sollten wir unsere Kräfte nicht bündeln und die Nationale Front der Altparteien bekämpfen, wie es unsere Wähler von uns erwarten?


Jens Kestner,MdB

%d Bloggern gefällt das: