Mediathek Sonstiges

Die Sozis sind noch existent, weil sie öffentlich-rechtlichen Rundfunk in den Händen haben!

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Stephan Brandner – 5 Fragen und 5 Antworten


  • Alexandra Kloss: „Vor allem im Alter vergisst man ja manchmal alles, und so geht’s der SPD auch. Die hat ja ganz vergessen wofür sie steht, oder?“

  • Stephan Brandner: „Die Spezialdemokraten sind eine ganz unappetitliche Mischung geworden. So eine ver­knö­cherte Partei wie die SPD muss man wahrscheinlich gar nicht auflösen, die löst sich selber auf. Die Sozis kommen nur noch deshalb relativ gut weg, weil sie den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und jede Menge Zeitungen in den Händen haben.“


Heute das 2. Video aus unserem „Parteienspezial“: Die Spezialdemokraten. Was fällt einem dazu ein? Schulzzug, Kampf gegen Rassismus, „Ich bin Antifa“. Viel mehr allerdings auch nicht.

%d Bloggern gefällt das: