Berichte Mediathek

Es ist paradox, dass man deutsche Wälder und Natur vor den »GRÜNEN« schützen muss!

Demonstranten, die für Freiheit und gegen Unterdrückung auf die Straße gehen


Deutsche Medien sind voll des Lobes, wenn es um Amerika oder Weißrussland geht – doch vor ihrer Haustür wollen sie davon nichts mehr wissen. Schon die korrekte Teilnehmerzahl der Demonstration am 1. August gegen die Seuchenmaßnahmen der Bundesregierung wurde zum Politikum. Wie viele Zigtausende es wirklich waren, lässt sich nicht mehr bestimmen. Aber es waren genug, um zu zeigen: Auch Deutschland ist in Bewegung.

Die für den 29. August geplante Demonstration versuchte der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) schon einmal vorsorglich verbieten zu lassen.

Ich bin nicht bereit, ein zweites Mal hinzunehmen, dass Berlin als Bühne für Corona-Leugner, Reichsbürger und Rechtsextremisten missbraucht wird. Ich erwarte eine klare Abgrenzung aller Demokratinnen und Demokraten gegenüber denjenigen, die unter dem Deckmantel der Versammlungs- und Meinungsfreiheit unser System verächtlich machen.“

Das Berliner Verwaltungsgericht hob das Verbot unter Auflagen wieder auf.

Im Vorfeld hatte das Land Berlin bereits angekündigt, bei einer Niederlage das Urteil anzufechten. Kenntnisse im Umgang mit regierungskritischen Demonstranten kann Geisel vorweisen, begann er seine politische Karriere in Vorwendezeiten bei der SED. Auch andere Politiker erinnern in ihrer Abgehobenheit an die Endzeit der DDR. Statt sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen, muss Covid19 als Sündenbock für Regierungsversagen herhalten. Wo das nicht möglich ist, werden unhaltbare Mißstände wie Schlechtwetterfronten hingenommen. So auch der radikalislamische Anschlag in Berlin mit mehreren Schwerverletzten.


AKTUELLE MELDUNGEN


Wieder ein vermeidbarer Terroranschlag

Der neueste islamistische Terroranschlag mit mehreren Schwerverletzten auf der Berliner Autobahn wäre – wie so oft – zu verhindern gewesen:

Wieder einmal handelt es sich beim Täter um einen Ausländer, der hier nur geduldet wird – unter der unzutreffenden Begründung, man könne ihn nicht in den Irak abschieben“,

kommentierte der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Gottfried Curio, den Anschlag in Berlin. Ein polizeibekannter Iraker hatte mit einem Auto Jagd auf Motorradfahrer gemacht und sechs Personen verletzt, drei davon schwer. – Mehr dazu auf: AfDBundestag.de »


Fachkräfteeinwanderungsgesetz jetzt aussetzen

Die Arbeitslosigkeit in der Pflege ist um mehr als 20 Prozent gestiegen. Es trifft damit die Branche mit dem größten Fachkräftemangel.

Heimische Beschäftigte, die durch die Coronakrise ihren Job verloren haben, konkurrieren nun mit Fachkräften, die nach wie vor im Ausland angeworben werden“,

erläuterte der arbeits- und sozialpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, René Springer. Er fordert daher die Bundesregierung auf, das Fachkräfteeinwanderungsgesetz jetzt auszusetzen. – Mehr dazu auf: AfDBundestag.de »


Abholzung des Reinhardswaldes verhindern

Umweltschutz ist nur nützlich, wenn er der herrschenden Ideologie dient. Deutlich macht das die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen, die weite Teile des Reinhardswaldes für Windkraftanlagen abholzen will. Der auch als Gebrüder-Grimm-Wald oder Märchenwald weltweit bekannte Naturpark gilt als letzter Urwald Deutschlands. Die Proteste der Bürger hierzu werden ignoriert, das Genehmigungsverfahren hat bereits begonnen. Die AfD-Landtags- sowie Bundestagsfraktion greift das Thema nun auf, um der Waldrodung auf allen Ebenen entgegenzutreten.


Keine Anti-Polizei-Hetze im öffentlichen Rundfunk

In einem angeblichen Satire-Video hatte der Kinder- und Jugendsender von ARD und ZDF, „funk“, pauschal deutsche Polizisten nicht nur als extrem dumm, sondern sogar als rassistische Mörder dargestellt. Dazu äußert sich der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Ehrhorn, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien.

Der Filmbeitrag ist weder lustig noch trifft er auch nur ansatzweise die Lage hierzulande. So etwas ist nicht satirisch, sondern ausschließlich widerwärtigste Anti-Polizei-Hetze in linksextremer Manier.“

Mehr dazu auf: AfDBundestag.de »


Sturz der Regierung Österreichs ein BRD-Komplott?

Unter Beihilfe von Süddeutscher Zeitung und Spiegel wurde vor einem Jahr die Mitte-Rechts-Regierung Österreichs zu Fall gebracht. Auslöser war das sogenannte „Ibiza-Video“, das einen angeblichen Fehltritt des damaligen FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache zeigt. Wie sich nun herausstellte, ist die illegale Filmaufnahme manipuliert worden – möglicherweise mit deutscher Hilfe. Entlastende Szenen wurden unterschlagen. Der Obmann der AfD-Fraktion im Auswärtigen Ausschuss, Petr Bystron, fordert Konsequenzen. – Mehr dazu auf: AfDBundestag.de »


Koalition lässt Schüler und Lehrer im Regen stehen

Die von der Koalition beschlossenen Maßnahmen, um den deutschen Bildungsnotstand zu beheben, werden wirkungslos verpuffen, sagte der bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dr. Götz Frömming.

Geld verschleudert und niemandem geholfen, außer der Hard- und Softwareindustrie, deren Lobbyisten Bildung zur Ware und Schulen zu Fabriken machen wollen“,

zog Frömming ein bitteres Fazit.

Die akuten Probleme bleiben derweil ungelöst: fehlende Lehrer, Fenster, die sich nicht richtig öffnen lassen, kaputte Schultoiletten und zu wenig Räume für Lehrer und Schüler.“

Mehr dazu auf: AfDBundestag.de »


Roman Reusch im Sommerinterview

Der rechtspolitische Sprecher der Fraktion der AfD im Deutschen Bundestag, Leitender Oberstaatsanwalt a. D. Roman Reusch, im Sommerinterview mit der Brandenburger Landesgruppe in der AfD-Fraktion im Bundestag. Die Verunglimpfung der Demonstranten in Berlin unter anderem als „Covidioten“ (SPD-Chefin Saskia Esken) bezeichnete der Jurist als „Sauerei“:

„Die Leute nehmen ihr verfassungsmäßig verbrieftes Recht wahr.“

Die Teilnehmer würden sich wohlbegründet um ihre Freiheitsrechte sorgen. – Zum Sommerinterview »

0 Kommentare zu “Es ist paradox, dass man deutsche Wälder und Natur vor den »GRÜNEN« schützen muss!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: