Mediathek Sonstiges

Wie kann es denn bei Flüchtlingen, die gar keine Papiere haben, zum Familiennachzug kommen?

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Stefan Schubert, Stephan Brandner und Lena Duggen zum Thema »Moria und die Folgen«



Stefan Schubert: „Man denkt ja wirklich, was ist los in diesem Land, sind wir alle verrückt geworden? In allen Europäischen Ländern ist Moria kein Thema, nirgendwo. Nur in Deutschland wieder, durch diese LiNKS-GRÜNE Medienmacht wird dieses Thema durchgedrückt!“



Vorsicht Diktatur! Das neue Buch von Stefan Schubert finden Sie direkt beim Kopp-Verlag

Brennende Hütten, weinende Kinder – die Bilder aus dem Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos können erschüttern. Doch warum zünden Flüchtlinge keine 48 Stunden nach einer medial begleiteten „Kunstaktion“ deutscher Aktivisten ihre eigenen Unterkünfte an?

AfD TV geht im Gespräch mit zwei Fachpolitikern und dem Buchautor und Sicherheitsexperten Stefan Schubert dieser und weiterer brisanter Fragen nach – etwa der nach den Gründen für die extrem geringe Zahl erfolgreicher Abschiebungen. Das Bild, das sich dabei ergibt, ist das einer konzertierten Erpressungsaktion, die sich gezielt gegen Deutschland, unseren Sozialstaat und unsere Innere Sicherheit richtet.

3 Kommentare zu “Wie kann es denn bei Flüchtlingen, die gar keine Papiere haben, zum Familiennachzug kommen?

  1. Wermelskirchen

    Ich glaube das Deutschland an all den Flüchtlingen ganz schön Verdient! Rechtsanwälte, Hotels ,Ärzte Krankenhäuser, und natürlich der Bau die all diese tausende Container aufstellen. Ach noch vergessen ,Politiker die Hotels und Imobilien zur Verfügung stellen.
    UND DER KLEINE STEUERZAHLER BEKOMMT DIE RECHNUNG !!!

    Liken

  2. Die Wahrheit

    Der Feind sitzt im eigenen Land,und gehört auf die Anklagebank wegen Hochverrats. Menschen in Not muss natürlich geholfen werden ,doch ihre Heimat ist und bleibt da wo sie herkommen sind .

    Liken

  3. Anonymous

    Bei unserer abartigen Politik ist für Migrantenschmarotzer alles möglich

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: