Mediathek Sonstiges

Wenn wir nicht gewesen wären, würden wahrscheinlich alle immer noch pennen!

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Stephan Brandner – 5 Fragen und 5 Antworten


  • Alexandra Kloss: „Wird es da, so ein Aufbegehren der anderen Bundestagsfraktionen geben, weil es ihnen langsam zu BUNT wird, und sie an wichtigen Entscheidungen gar nicht mehr beteiligt werden?“

  • Stephan Brandner: „Tja, auch die anderen Fraktionen wachen langsam aus dem Dornröschenschlaf auf, weil sie merken, sie haben sich überflüssig gemacht und quasi teilweise selbst abgeschafft, indem sie bisher allem zugestimmt haben.“


Das Kanzleramt soll dezent erweitert werden. Was hältst du davon?
Soll hier ein 2. Versaille entstehen? Erinnert dich das auch so an „Wenn Sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen?
Seit Monaten wird am Bundestag vorbei regiert – so langsam fällt das auch den anderen Oppositionsparteien auf. Wie steht die AfD dazu?
Ist damit zu rechnen, dass die anderen Parteien aufbegehren?
Merkel hatte sich schon beim Besuch von Söder in Bayern als Schlossprinzessin inszeniert. Kann es sein, dass sie nicht mehr Herrin ihrer Sinne ist?

0 Kommentare zu “Wenn wir nicht gewesen wären, würden wahrscheinlich alle immer noch pennen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: