Berichte Mediathek

Finger weg von unseren Kindern!!!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter


Ideologie vernebelt den Verstand und Angst vertreibt die Vernunft! Ja, wer ein neues, globales Phänomen nicht ernst nimmt, der wird wahrscheinlich davon überrollt. Aber kollektive Panik verschlimmert das Ausmaß der ohnehin schon dramatischen Kollateralschäden.

Eine zweite Vollbremsung wird unsere bereits gebeutelte Wirtschaft völlig ruinieren. Eine noch nie dagewesene Insolvenzwelle und der unumkehrbare Verlust von unzähligen Arbeitsplätzen werden Millionen Familien an den Rand ihrer Existenz drängen. Was unser Land wirklich braucht ist mehr Wissenschaft, mehr Vernunft und weniger Gängelung und staatliche Willkür!

Stattdessen treiben die „bunten“ Einpeitscher der Altparteien den endgültigen Verlust unserer Freiheit und unserer demokratischen Grundordnung voran. Was wir täglich erleben müssen ist kein Beispiel eines demokratischen Musterstaates, nein, es erinnert leider vielmehr an Weimarer Verhältnisse! Demokratie, Recht, Freiheit, Respekt und Toleranz sind leere Worthülsen, wenn es normalen, rechtschaffenen und steuerzahlenden Bürger nicht einmal mehr möglich ist unbeschadet und ohne Einschüchterung eine Veranstaltung der größten Oppositionsfraktion im Deutschen Bundestag zu besuchen. Die größte Gefahr für unsere Freiheit ist der Wolf im Schafspelz: Die neuen rotlackierten Faschisten im klimareligiösen Links-Staat!

Damit sich in unserem Land endlich etwas ändert müssen wir bei der kommenden Bundestagswahl 2021 ein starkes Ergebnis erzielen und einen grundlegenden Politikwechsel herbeiführen. Ich freue mich, dass sich die Mitglieder in meinem Kreisverband dazu entschlossen haben, mich nach 2016 erneut als Direktkandidaten in Karlsruhe-Stadt zu nominieren. Gemeinsam werden wir diese historische Herausforderung stemmen und dafür Sorge tragen, dass der grüne Spuk ein baldiges Ende haben wird! Ich werde nicht locker lassen, bis endlich wieder Politik für unser Land und unsere Leute gemacht wird!

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Marc Bernhard


Das Ende der Freiheit: Mit einfältiger „Vielfalt“ in den „bunten“ Totalitarismus!

Mit einfältiger Vielfalt treiben die „bunten“ Einpeitscher der Altparteien den endgültigen Verlust unserer Freiheit und unserer demokratischen Grundordnung voran. Was wir täglich erleben müssen ist kein Beispiel eines demokratischen Musterstaates, nein, es erinnert leider vielmehr an Weimarer Verhältnisse. Demokratie, Recht, Freiheit, Respekt und Toleranz sind leere Worthülsen, wenn es normalen, rechtschaffenen und steuerzahlenden Bürger nicht einmal mehr möglich ist unbeschadet und ohne Einschüchterung eine Veranstaltung der größten Oppositionsfraktion im Deutschen Bundestag zu besuchen. Sogenannte Gutmenschen hindern Andersdenkende an ihrer freien Meinungsäußerung und schüchtern Bürger davor ein, sich selbst zu informieren oder sich zu ihrer Meinung zu bekennen. Bunt ist das neue Braun: Die größte Gefahr für unsere Freiheit ist der Wolf im Schafspelz: Die neuen rotlackierten Faschisten im klimareligiösen Links-Staat!


Demokratie nach Gutsherrenart! – Tollhaus Deutschland

Putin krönt seine Tochter zur Programmdirektorin der führenden Medienanstalt des Landes!

Wie groß wäre der Aufschrei in unseren Medien und von unseren Altparteien, würde er so etwas tatsächlich wagen?

Wenn aber Frau Christine Strobl, geborene Schäuble, die Tochter von Wolfgang Schäuble und Ehefrau des baden-württembergischen Innenministers tatsächlich zur ARD-Programmdirektorin befördert wird, dann herrscht auf einmal großes Schweigen im Lande der sonst dauerempörten Berufsmoralisten. Der Bundestagspräsident liefert die Drehbücher für das öffentliche Fernsehen. Von der Tagesschau bis zu Tatort Deutschland.

Wer hat’s erfunden? Die Schweizer, Putin oder Schäuble?


Die Machthabenden lassen ihre demokratischen Masken fallen!

Ideologie vernebelt den Verstand, Angst vertreibt die Vernunft und die Altparteien untergraben ungeniert unsere Freiheit! Im Wettkampf um die härtesten Auflagen und neue verschärfte Verordnungen inszeniert sich auch die Landeshauptstadt Stuttgart ab Mittwoch als Hardliner von Law & Ordner. Dazu gehört nun auch eine Maskenpflicht in der Innenstadt. Sie gilt für Erwachsene aber auch für Kinder im Alter von mindestens sechs Jahren. Auch bei öffentlichen Veranstaltungen muss ab sofort eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Wider jeder Vernunft werden hier ständig die Parameter forciert und mit Angst und Panikmache der eigene Machtapparat zementiert. – Mehr dazu auf: MarcBernhard.de »


Mehr Wissenschaft – Weniger Gängelung und staatliche Willkür!

Weltweit rufen die renommiertesten Wissenschaftler und Professoren, von Harvard über Cambridge bis Oxford dazu auf, bei den Corona-Verordnungen mal ein paar Gänge zurückzuschalten. Wenn eine Kanzlerin Merkel also mal wieder „brachial“ (sic!) durchgreifen will, dann wäre es allerhöchste Zeit innezuhalten und zu reflektieren! (siehe gbdeclaration.org)

Stattdessen werden wir in den Panikmodus getrieben und täglich mit neuen, noch härteren Verordnungen in wesentlichen Rechten und Freiheiten beschränkt und vielen Menschen wird die berufliche Existenzgrundlage entzogen. Die an manchen Stellen völlig aus den Haaren gegriffenen Verordnungen und willkürlich veränderbaren Grenzwerte zeugen eher von der Hilflosigkeit der Regierenden, als von zielsicherem Handeln. – Mehr dazu auf: MarcBernhard.de »


Nominierung Direktkandidat Wahlkreis 271 Karlsruhe-Stadt

Der Kreisverband Karlsruhe-Stadt der Alternative für Deutschland (AfD) hat auf seiner gestrigen Kreismitgliederversammlung den Bundestagsabgeordneten Marc Bernhard nach 2016 erneut zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 271 zur Bundestagswahl 2021 nominiert. Marc Bernhard wurde ohne Gegenkandidaten mit 96% der Stimmen gewählt. Er ist ordentliches Mitglied im Bauausschuss und im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages, Sprecher der baden-württembergischen Landesgruppe der AfD-Bundestagsfraktion und Vater zweier Kinder.

Der frisch gewählte Direktkandidat, Marc Bernhard, erklärte nach seiner Wahl:


Ich danke dem Kreisverband für das mir erneut entgegengebrachte Vertrauen. Ich freue mich über die äußerst erfolgreiche und von Kontinuität geprägte Zusammenarbeit der letzten Jahre. Die Triebfeder meiner erneuten Kandidatur für eine weitere Legislaturperiode ist die existenzielle Bedrohung der Zukunft unseres Landes und unserer Kinder. Nach 15 Jahren Merkel stehen hunderttausende Unternehmen vor dem Ruin, Millionen Beschäftigte bangen um ihre Arbeitsplätze. Eine gewaltige Staatsverschuldung auf Kosten künftiger Generationen droht die Bundesrepublik zu erdrücken. Wir müssen bei der Bundestagswahl 2021 ein starkes Ergebnis erzielen und einen grundlegenden Politikwechsel herbeiführen.“


Mehr dazu auf: MarcBernhard.de »


Information über Besuch im Bundestag

Zu meinem Bedauern hat der Ältestenrat die Aussetzung des Besuchergruppenverkehrs im Bundestag bis zunächst Ende Dezember verlängert. Dennoch stehen meine Türen auch weiterhin für Sie offen! Sollten Sie Interesse und die Möglichkeit haben, im kommenden Jahr an den Politischen Bildungsfahrten teilzunehmen, werde ich Sie natürlich sehr gerne vormerken.

Während den Sitzungswochen können Sie gerne zu einem Kurzbesuch in den Bundestag kommen, wo ich für ein persönliches Gespräch zur Verfügung stehe, Sie durch den Bundestag führe und Ihnen meine Arbeit vorstelle. Diese Fahrten sind zwar nicht wie die BPA-Reisen vollfinanziert, aber es wird Ihnen vom Bundespresseamt ein Zuschuss von bis zu ca. 70 Euro pro Person je nach Anreiseart gewährt. Bei Interesse melden Sie sich bitte in meinem Wahlkreisbüro bei meiner Mitarbeiterin Frau Hilde Mari Ahrens an. Sie ist unter der Telefonnummer 0721 – 85144948 erreichbar. Natürlich stehe ich Ihnen auch für telefonische Anfragen oder persönliche Gespräche in Baden-Württemberg zur Verfügung.


Wie Sie sehen, gibt es sowohl in Berlin als auch hier in unserer Region für mich, Ihren AfD-Bundestagsabgeordneten, mehr als genug zu tun! Bitte unterstützen Sie mich auch weiterhin mit Ihren Fragen und Hinweisen bei meiner politischen Arbeit!

Gemeinsam werden wir die Merkel-Regierung zu Fall bringen!

Marc A. Bernhard

Wer mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter erfahren möchte, dem empfehle ich meinen YouTube-Kanal, meine Facebook-Seite, mein Twitter-Konto und meine Webseite, oder kommunizieren Sie mit mir auf Telegram

0 Kommentare zu “Finger weg von unseren Kindern!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: