Mediathek Sonstiges

Was wäre, wenn wir nicht RECHTS sind, sondern einfach nur verdammt viel recht hatten?

Katharina Edl: Sorry, Verschwörungstheorie is not available


Freiheitliche sagten voraus:

Zum Ende des Jahres nimmt die Zensur zu!“

Und sie nahm zu!

Die Maßnahmen werden drastischer!“

Und sie wurden drastischer!


Wo sind die Verschwörungstheorien?

Jetzt ist es passiert: YouTube hat einen der größten deutschen, freiheitlichen Plattformen den Riegel vorgeschoben: der YouTube-Kanal des Deutschland-Kuriers wurde gelöscht, die Zensur nimmt damit jetzt richtig Fahrt auf!



Es ist eine Tatsache, die viele aus dem freiheitlich-konservativen Lager haben kommen sehen.

Genauso, wie das immer weiter Verschärfen der Corona-Maßnahmen, aus dem Pleitewellen und Massenentlassungen resultieren. Vom Mainstream wurden wir dafür nur als „VerschwörungsTheoretiker“, „RechtsRadikale“ und vieles mehr bezeichnet. Doch was wäre, wenn wir nicht rechts sind, sondern einfach nur verdammt viel recht hatten?

2 Kommentare zu “Was wäre, wenn wir nicht RECHTS sind, sondern einfach nur verdammt viel recht hatten?

  1. Der alte Querdenker

    Ein weiteres Indiz für zunehmende Repressalien und Unterdrückung der Meinungsfreiheit sind die aufkommenden Versammlungsverbote für Querdenken unter eher fadenscheinigen Vorwänden. Corona und die für den „Bevölkerungsschutz“ diktierten Hygienevorschriften sind der Anlass für das ersammlungsverbot wie in Frankfurt.
    Dagegen erhalten die Antifa und Co. offenbar ein hohes Maß an Narrenfreiheit, Corona hin, Corona her.

    Die totalitären Neigungen der Regierenden verstärken sich also wie erwartet und werden sich bis zur Bundestagswahl nächstes Jahr sogar noch zuspitzen.

    Es müssen mehr kreative alternative Proteste in der Öffentlichkeit gegen diese zunehmenden Gängelungen und Zensur gefunden werden, wenn demokratische Kundgebungen und der normale Meinungsaustausch mit den Bürgern in einer Demokratie verfassungswidrig unterbunden werden.

    Andererseits erhöhen sich die Schwachstellen bei den regierenden Parteien unter diesen Umständen und wird deren Angriffsfläche immer größer, je mehr sie sich ihren grundgesetzlichen Verpflichtungen entziehen und die Bundeskanzlerin sich immer weiter von den Verpflichtungen ihres Amtes entfernt.

    Sie hat einen Eid geleistet, Deutschland vor Schaden zu bewahren und sein Wohl zu mehren. Tatsächlich ist sie seit ihrem Amtsantritt um das Gegenteil bemüht.

    Um diesen wirklichen politischen Notstand Deutschlands wirkungsvoll zu beenden, besitzt die AfD das geeignete Potential. Sie verfügt daher über die Kompetenz und notwendige Politikfähigkeit in ihren Reihen, über die die Regierungsparteien offensichtlich nicht verfügen.

    Liken

    • Der alte Querdenker

      P.S.
      Der Markt wird es langfristig regeln und Youtube wird durch ihre in der Regel auffallend einseitigen Zensurmaßnahmen und bewusst vorgenommenen Beschränkungen ihrer Suchmaschine sich selbst ins Abseits manövrieren.

      Der immer noch mögliche Wettbewerb im Internet wird hierüber in nicht allzu ferner Zukunft Klarheit bringen.

      Je mehr allerdings ein naheliegender Wandel unter den Anbietern möglich ist, um so mehr wird eine rechtlich zweifelhafte Verschärfung der Medienzensur durch die Politik angestrengt.

      Auch aus diesem Grund muss die einzige nennenswerte demokratische Rechtsstaatspartei, AfD, in Deutschland weiter wachsen, um diesem antidemokratischen Treiben entgegenwirken zu können.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: