Mediathek Sonstiges

Klatschen & Kniebeugen gegen Kälte: Ob Frau Merkel noch zurechnungsfähig ist?

Dr. Alexandra Kloss im Gespräch mit Stephan Brandner – 5 Fragen und 5 Antworten


  • Alexandra Kloss: „Ich habe mich wirklich gefragt, ob Frau Merkel noch zurechnungsfähig ist?“

  • Stephan Brandner: „Das frage ich mich schon lange nicht mehr. Man kann sich auf nichts mehr verlassen. Denn alle Spitzenpolitiker und Medien ziehen ja mit, und finden es super. Die spüren halt ihre Macht und wer nicht gebremst wird, der macht einfach weiter.“


Merkels Coronawahnsinn: Klatschen gegen Kälte, Dauerwelle und Fahrräder

Ein Rückblick auf eine weitere Woche des Irrsinns: Merkel, Braun und Müller machen tolle Tipps zum Leben in der Krise. Klatschen gegen die Kälte, Radfahren statt Bus und keine Pullover nach Weihnachten kaufen. So stellen sich unsere Regierenden unser Leben vor. Was wir uns vorstellen, fragt allerdings niemand.

4 Kommentare zu “Klatschen & Kniebeugen gegen Kälte: Ob Frau Merkel noch zurechnungsfähig ist?

  1. Der alte Querdenker

    Interessant könnte sein, wie die Bundesregierung zu den wenig aussagekräftigen Inzidenzwerten kommt und welche tatsächlichen Einflüsse hierfür entscheidend bisher gewesen sind.
    Auch der Einfluss auf die Inzidenzwerte durch die aus Corona-Krisengebieten stammenden Einwanderer wird bei dem ermittelten Zahlenwerk nicht hinreichend differenziert dargestellt und damit seinen Anteil an der Lockdown-Entscheidung der Bundesregierung.

    Es ist also anzunehmen, dass die offene Grenze einen nicht unwesentlichen an der ruinösen politischen Entscheidung gehabt hat, einen weiteren existenz- und wirtschaftszerstörenden Lockdown durchzuführen, neben den wenig vertrauenserregenden PCR-Tests mit ihren hohen Fehlerquoten und seiner unzuverlässigen Aussagekraft.
    Dazu kommen die stetig erhöhten Basiszahlen der auf Corona getesteten Personen, sodass verschuedene Zeitabschnitte nicht miteinsnder verglichen werden können und die Dunkelziffern bei früherer Untersuchungen sehr wahrscheinlich sehr viel höher gewesen sind als z.B. heute.

    Doch genau diese nicht logisch erlaubte Gleichsetzung hat die Bundesregierung vorgenommen, mit der sie u.a. ihre so weitreichende und politisch falsche Entscheidung eines zweiten Lockdowns begründet.
    Frau Merkel und Herrn Altmaier, beides CDU, müssen diese Kausaiitäten eigentlich sehr bewusst sein.
    Warum jedoch trifft diese Bundesregierung, allen voran Frau Merkel, dennoch eine so verheerende, in der Sache eher wirkungslose Entscheidung?

    Geht es möglicherweise bei den Lockdowns um etwas völlig anderes als Corona, etwa um den „Großen Reset“ und die damit verbundene von Merkel so gewünschte verfassungswidrige, linksideologische gesellschaftliche Transformation?

    Sie wünscht sich bekanntlich ein anderes Deutschland, als das Deutschland nach der Wiedervereinigung.
    Allein ihre tiefsitzende Abneigung gegen die Deutschlandfahne hat eine starke Symbolkraft und entlarvt ihre wirkliche Geisteshaltung.
    Sie bezeichnet ja nicht ganz zufällig die heutigen Deutschen empathielos als „die hier schon länger Lebenden“.
    Sehr viel abgründiger lässt sich ihre Antipathie gegen Deutschstämmige wohl nicht vortragen, um das Wörtchen „Hass“ nicht gleich zu bemühen.

    Liken

  2. Der alte Querdenker

    Die Empfehlungen von Frau Merkel gegenüber den Schülern beweist doch sehr beeindruckend, wie wenig sie sich in die Lage ihrer Mitmenschen versetzen kann.
    Dieses Reflexionsdefizit hat sie in einem anderen Zusammenhang ebenfalls unter Beweis gestellt und das Blockflötenspiel gegen die Angst empfohlen.

    Dieses zeigt uns außerdem, wie wenig sie mit berechtigter Kritik umgehen kann und auch gar nicht erst versucht, über Korrekturen ihrer nicht bürgergerechten Politik ernsthaft nachzudenken.
    Gerade in Krisenzeiten ist ein Eingehen auf die Sorgen und Nöte der Bürger dringend erforderlich. Sie kann oder will dieses offensichtlich nicht!

    Nun gehe ich noch einen Schritt weiter und deute ihre Fehlentscheidungen nicht mehr als Unfähigkeit und ein reines Versagen, sondern bei der Kontinuität und auch dem Wissen um die verheerenden Folgen ihrer politischen Entscheidungen gehe ich von einem Vorsatz aus, mit Wissen und Wollen.

    Wenn man diesen Schritt wagt, dann wird plötzlich auch der letzte Irrsinn der Merkel Agenda wieder logisch erklärbar.
    Natürlich sprengt ein solcher Gedankengang den Rahmen der Vorstellungskraft vieler Bürger, weil das hieraus resultierende Ergebnis so unglaublich abwegig und bösartig erscheint.

    Die Lockdowns dienen dem Umbau unserer Gesellschaft in einen Staatskapitalismus, auch Sozialismus genannt, aller Ex-DDR!
    Der Mittelstand, die Großbetriebe werden bewusst in diese für sie schwer zu steuernde Krise mit den Lockdowns getrieben, um so völlig vom Staat abhängig gemacht zu werden. Der Lockdown bewirkt, dass die tragende Geschäftsgrundlage der Betriebe unermeidbar wegbricht, weil der so genannte „Bevölkerungsschutz“ der Bundesregierung, ausgehend von der selbstherrlich regierenden Frau Merkel, absolut kontraproduktiv und extrem geschäftsschädigend wirkt.

    Sie weiß dieses sehr genau und sie weiß auch, dass selbst die meisten großen Konzerne auf diese Weise früher oder später in die Hände des Staates getrieben werden, quasi als letzter Ausweg aus der Insolvenz!
    Doch auch die Verlegungen der Produktionen ins Ausland scheinen ihr hierbei ins Konzept zu passen.

    Herr Altmaier von der CDU müsste dieses brisante Vorgehen ebenfalls verstehen. Dennoch trägt er diesen Irrsinn der Frau Merkel als Bundeswirtschaftsminister kritiklos und offensichtlich sehr willig mit.

    Deutschland bleibt hierbei auf der Strecke und die Bürger werden ganz sicher verarmen!
    Der Wirtschaftsstandort Deutschland erfährt hierdurch auf Dauer eine irreversible Schädigung, von dem sich unser einst so schönes Land wohl nie mehr erholen wird.

    Frau Merkel (CDU) betreibt eindeutig eine strickt antideutsche Wirtschaftspolitik und gesellschaftspolitisch sieht es bei ihr nicht weniger düster aus.

    Gut ist, dass diese Kausalitäten von großen Teilen der AfD mittlerweile ebenfalls so gesehen werden.
    Was Frau Merkel hierbei umtreibt, welchen Einflüssen sie also hierbei unterliegt und sie so und nicht anders handeln lässt, müssen noch geklärt werden. Dem Wohle des deutschen Volkes will sie dabei bekanntlich ganz sicher nicht dienen.
    Ihre mitunter sehr befremdlichen Aussagen lassen daran jedenfalls keinen Zweifel.

    Corona ist für sie lediglich ein vorwandiges Werkzeug zur Transformation unserer Gesellschaft. Fürsorge empfindet sie bei ihren zweifelhaften Massnahmen und Grundgesetzeinschränkungen bestimmt nicht allzu viel.

    Liken

  3. Helmut Szynka

    man sollte nie Menschen mit Gesten Übergewichtig nennen , das ist nicht gut Frau Docter .Scahdet nur der AfD.

    Liken

    • Der alte Querdenker

      Meine Schwiegermutter pflegte bei ihrem übergewichtigen Mann zu sagen, er wäre „stark“.
      Ich bin unter Corona auch etwas stark geworden, obwohl ich wirklich auch im eigentlichen Sinne stark bin.

      Um Äußerlichkeiten sollte es in der Politik niemals gehen und Politiker sollten danach auch nicht beurteilt werden, sondern stets nach dem inhaltlichen Mist, den sie vertreten oder verursachen.
      Da gibt es reichlich über die jetzige Bundesregierung mit ihrer desaströsen Politik zu berichten. Statt über Äußerlichkeiten zu sprechen, sollten die gut erkennbaren Fehler dieser Politik um so unverblümter und direkter benannt werden.
      Es geht also um knallharte Kritik in der Sache.

      Die AfD hat diesbezüglich wirklich gute Redner im Bundestag, die durch ihre brillanten Reden immer wieder für Furore sorgen.
      Äußerlichkeiten, seien sie noch so abstoßend, sollten dabei grundsätzlich nicht zum Gegenstand der Auseinandersetzung werden. Alles andere könnte sonst auch als Schwäche gedeutet werden.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: