Mediathek Sonstiges

Die einzig konservative Klare Kante von Merz ist das Gender-Sternchen in Unisex-Toiletten

Dr. Gottfried Curio – Wie konservativ sind Merz und Söder wirklich?



Auch Friedrich Merz hat mal einen Aufruf für ein solidarisches Europa mit vorgestellt, worin die Vertretung nationalstaatlicher Interessen heißt: das sei Egoismus und Nationalismus! Auch Merz wird für Schwarz-Grün werben. Hat auch schon die Frauenquote mit ans Revers geheftet, und auch mal gesagt, dass Deutschland natürlich ein Einwanderungsland sei.



Kommende Woche wird der neue Vorsitzende der CDU gewählt: laut aktuellen Umfragen ist mit einem Kopf-an-Kopf Rennen der Kandidaten zu rechnen

Ob der Sieger der Wahl dann allerdings auch Kanzlerkandidat wird, hängt vom Söder-Faktor ab. In einer Zoom-Konferenz hatte ich Gelegenheit, einen genaueren Blick auf einerseits den „konservativen Hoffnungsträger“ Friedrich Merz und andererseits CSU-Mann Markus Söder zu werfen: hören Sie hier einige Fakten zu diesen beiden Möchtegern-Kanzlern – und die Antwort auf die Frage, ob einer der beiden das Zeug hätte, der AfD das Wasser abzugraben.

2 Kommentare zu “Die einzig konservative Klare Kante von Merz ist das Gender-Sternchen in Unisex-Toiletten

  1. Der alte Querdenker

    Naja, Merz hatte auch einmal eine andere Einstellung und ist von Frau Merkel wohl gleich mittransformiert worden.
    Sein Rückgrat scheint jedoch generell nicht sonderlich belastbar zu sein und ist weich wie ein Bierdeckel.

    Eine Alternative zur Alternative für Deutschland ist eine CDU/CSU weder mit Merz und noch viel weniger mit Söder. Darüber sollten sich alle Bürger im Klaren sein, die eine politische Wende wirklich wollen.

    Eine starke AfD könnte u.U. mehr bei einem Herrn Merz bewegen als bei einem Herrn Söder.
    Beide sind allerdings durch und durch Opportunisten, denen das Wohl des Landes und ihrer Bürger weniger tangiert als die eigenen Interessen und die ihre Einstellung nur unter maximalen politischen Druck bereit sind zu ändern.

    Wer also davon träumt, dass die CDU und die CSU in der Lage wären, sich selbst zu reformieren, der wird ganz sicher sehr schnell enttäuscht und spätestens nach den Wahlen eines Besseren belehrt werden.

    Und bei der Antifa-SPD, ganz nebenbei, ist Hopfen und Malz ohnehin schon lange verloren.

    Es ist immer wieder erfrischend wie ein Dr. Curio die Unionsparteien präzise seziert und genüsslich deren Schwachstellen uns offenlegen kann.

    Der bescheidende Rest von Konservativen in der CDU, vereint in der Werteunion, verzweifeln ja schon jetzt an der Kanzlerin, ihrer Agenda und ihrer möglichen Nachfolger und deren kuriose Ansichten.

    Nein, alleine werden die Unionsparteien die Kurve nicht bekommen und schon gar nicht in einer grünschwarzen Koalition.
    Die Restkonservativen könnten jedoch einmal die Zelle eines Neuanfangs bei den Unionsparteien sein.

    Doch wichtig für Deutschland ist jetzt eine wirklich starke AfD, trotz aller Unstimmigkeiten.
    Wir haben einfach keine Zeit mehr für energieverzehrende, die eigenen Kräfte bindenden Grabenkämpfe und dümmlichen Haarspaltereien.
    Es geht ums Ganze, um uns und unser Land!

    Liken

  2. inteco1

    Der Merz hat gute Ansätze, wird aber nicht eine Umsetzen können. Dafür ist die CDU zu links weichgespült worden. Die hängt ja schnüffelnd am Arsch der SPD wie der Rüde an der läufigen Hündin. Und da die CDU Angst hat, dass die Grünen wirklich 20 % schaffen, was ich den Deutschen Wutbürgern zutraue, wird die so viele Grüne Eingeständnisse machen, dass von der CDU höchstens die Geschwindigkeitsbeschränkung übrig bleibt. Merz muss sich nach der Wahl schon gute Ausreden einfallen lassen, warum die Clans immer noch ihre Autos fahren, alles im Sinne der Grünen teurer wird, wir Atomstrom teuer einkaufen und Vergewaltigungen un Mord an unseren Bürgern besser ist als wenn die das in ihrer Heimat machen. Der Deutsche Neunazi wird es aber fressen, denn er hat eine ganz eigene Überlebensstrategie – Solange der Flüchtling befriedigt auf den Strassen rum läuft , solange wird er mich hoffentlich in Ruhe lassen. So würde auch das Zebra denken, wenn es den Fluss voll lauter Krokodile überqueren muss. Nur das Zebra kann nicht denken. Und ich vermute, der Deutsche Wähler auch nicht mehr. Denn sich über den Vergewaltiger seiner Tochter aufregen, den man ein paar Wochen vorher noch am Bahnhof herein geklatscht hat, zeugt wirklich von ganz wenig Verstand. Aber der Deutsche Bürger hat noch nie gelernt, dass er für den Scheiß, den er wählt, zahlen muss. Das wird jetzt, dank der Vergewaltiger, Mörder und Diebe , immer öfter der Fall. Und der junge Grüne schert es einen Dreck, wenn sein Großvater oder Vater seine Medikamente nicht mehr bezahlen kann, weil das Geld der Krankenkassen für die Versorgung der Flüchtlinge drauf geht. So tritt das Karma doch einen Schuldigen in den Arsch. Denn selten ist ein FFF Idiot aus einer cleveren Familie entstanden.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: