Berichte Mediathek

Unser Land hat wahrlich Besseres verdient, als eine Regierung, die uns an die Leine legt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter


Die Freude über das „frohe neue Jahr“ hat nicht wirklich lange angehalten, denn der Jahresbeginn wurde für alle von uns unter dem Deckmantel des „Klimaschutzes“ erheblich verteuert.

Die neue CO2-Steuer verteuert als „Steuer auf das Leben“ nicht nur die Benzinpreise, sondern Energieverbrauch im Allgemeinen und somit alle Produkte und Dienstleistungen unserer Volkswirtschaft.

Angela Merkel führt auch im neuen Jahr genau das fort was sie seit 15 Jahren erfolgreich umsetzt: den größtmöglichen Schaden in unserem Land anrichten. Der Lockdown wird nicht nur verlängert, er wird sogar in Teilen verschärft, was für Wirtschaft, Handel und Gastronomie absolut verheerend ist. Unser Land hat wahrlich Besseres verdient, als eine Regierung, die ihr jahrelanges Versagen hinter einer unüberschaubaren Verordnungswut und einem ewigen Ausnahmezustand versteckt.

Die Schulen bleiben bis Ende dieses Monats geschlossen, was nicht nur ein Desaster ist, sondern einem Anschlag auf die Bildungschancen unserer Kinder gleichkommt. Die Schulschließung sollte nur das allerletzte Mittel sein und greifen, wenn alle anderen Maßnahmen umgesetzt worden sind. Von Schulschließungen ist nicht zu erwarten, dass sie einen bedeutsamen Effekt auf die Eindämmung von Corona haben.

Wenn die Menschen in diesem Land an die sogenannte Corona-Leine gelegt werden, indem ihre Bewegungsfreiheit um ihren Wohnort herum begrenzt wird, dann geht das zu weit. Statt Risikogruppen zu schützen und brauchbare Konzepte für Bildungseinrichtungen zu erarbeiten werden die Grundrechte der Menschen in diesem Land mehr und mehr beschnitten. Wer dieses Politikversagen kritisiert, wird dank linksgrüner „Cancel Culture“ diffamiert und ausgegrenzt. Diese sinn- und nutzlosen Maßnahmen spalten die Gesellschaft, sorgen für eine immer weiter steigende Arbeitslosigkeit, ein ungeahntes Ausmaß an Insolvenzen und gefährden somit nicht nur unseren Wohlstand, sondern unsere Demokratie.

Das Debakel um die faktisch drohende Impflicht habe ich in einem meiner Videos thematisiert und um Meinungsäußerungen gebeten. Das enorme Feedback – an dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten! – zeigt, wie diese Thematik die Gemüter unglaublich bewegt. Auch wenn dieser Impfstoff, sollte er denn nach dem Versagen der EU und Merkel-Regierung bald in ausreichenden Mengen zur Verfügung stehen, medienwirksam als „heilbringend“ und Lösung aller Probleme angepriesen wird, so darf bei aller Euphorie nicht vergessen werden, dass gerade medizinisches Personal dem Impfstoff noch eher skeptisch gegenübersteht. Das spricht für sich. Natürlich soll sich jeder impfen lassen, der das möchte, aber es darf zu keiner Impfpflicht und damit weiteren Aussetzung von Bürgerrechten kommen! Dagegen werden wir mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln ankämpfen!

Dieses Jahr können die Weichen gestellt werden hin zu einer Politik, die das Wohl der eigenen Bürger in den Mittelpunkt ihres Handelns stellt. Denn das ist etwas, wovon die Bundesregierung und die Altparteien so weit entfernt sind wie nie zuvor. Neben zahlreichen Landtagswahlen findet am 26. September 2021 auch die Bundestagswahl statt. Helfen Sie, mit uns gemeinsam diesen desaströsen politischen Irrsinn zu beenden, indem Sie das Kreuz an der richtigen Stelle setzen. Denn es ist höchste Zeit, die Abzocke der Bürger und den Niedergang von Industrie und Wohlstand zu beenden! Es ist höchste Zeit für die AfD!

Ich wünsche Ihnen, all diesem Irrsinn trotzend, einen guten Start in das neue Jahr!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Marc Bernhard


Unser Land hat besseres verdient!

Merkel treibt Deutschland in die Armut! Was 15 Jahre Merkel bedeuten – um nur wenige Punkte zu nennen:

  • Anstieg Armut in Deutschland um über 40%
  • Anstieg der Altersarmut sogar um über 80%
  • Das Rentenniveau ist um ca. 10% gesunken
  • Die höchsten Strompreise der Welt
  • Wegen der höchsten Strompreise wird 400.000 Haushalten jedes Jahr der Strom abgestellt
  • Bevorstehend Vernichtung jeden 2. Arbeitsplatzes in der Automobilindustrie

Linksgrüne „Cancel Culture“ hat Deutschland fest im Griff – Ende der Meinungsfreiheit?

Wenn die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung den Moderator einer Podiumsdiskussion über „Cancel Culture“ „cancelt“, dann ist das vielleicht der bezeichnende Abschluss einer Entwicklung im Jahr 2020, die unsere Meinungsfreiheit immer mehr in Gefahr bringt. Wie die Zeitschrift „Cicero“ berichtet, organisierte die Stiftung, die ja den Zusatz „für die Freiheit“ im Namen hat, eine Online-Diskussion über die Einengung der Debattenkultur. Der angedachte Moderator war der Philosoph, Kabarettist und Buchautor Gunnar Kaiser, der in der Vergangenheit verschiedene, im medialen Mainstream als „umstritten“ bezeichnete Persönlichkeiten interviewte, wie z.B. den bekannten Arzt Dr. Wolfgang Wodarg über seine Kritik an den weltweiten Corona-Maßnahmen.

Das wurde ihm jetzt zum Verhängnis: Prompt twitterte die Stiftung, dass sie „die Person Gunnar Kaiser aus gegebenem Anlass sehr intensiv überprüft“ hätten und zur Kenntnis nehmen müssten, dass „Herr Kaiser mit rechtspopulistischem und verschwörungstheoretischem Gedankengut arbeitet“. Schlussfolgerung: Man bedauere, dass man „seinen Hintergrund“ vorher nicht geprüft hätte und werde „Vorsorge treffen, dass so etwas nicht mehr passieren kann“. Diese im Kern totalitäre Entwicklung ist zutiefst beunruhigend. – Mehr dazu auf: MarcBernhard.de »


Kommt der Impfzwang durch die Hintertür?

Der Corona-Impfstoff ist jetzt da. Wer sich impfen lassen möchte soll dies gerne tun. Allerdings wird nun auch schon seit Monaten über eine Impfpflicht diskutiert. Offiziell sagen uns Regierungsvertreter, daß es keine Impfpflicht geben werde. Gleichzeitig wird jedoch deutlich, daß die große Gefahr besteht, daß es zu einer faktischen Impfpflicht kommt. Die erste Fluggesellschaft hat bereits angekündigt nur noch geimpfte Passagiere befördern zu wollen. Bildungsministerin Karliczek meint: Impf-Privilegien werden sich kaum verhindern lassen. Der Ressortleiter Politik von RTL fordert gar ausdrücklich gesellschaftliche Nachteile für Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, die ganze Republik solle mit dem Finger auf sie zeigen.


Kein Engagement Deutschlands für den „Great Reset“ des Weltwirtschaftsforums!

Auch wenn ich denke, dass viele von Ihnen bereits wissen, was unter „Great Reset“, der „Große Neustart“ zu verstehen ist, kurz noch einmal zur Erinnerung: Der Gründer des jährlich in Davos stattfindenden „World Economic Forum (WEF)“, Klaus Schwab, hat am 3. Juni 2020 den „Great Reset“ als neue große Agenda des WEF vorgestellt. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der aus jahrelangem Politikversagen und verfehlten Corona-Maßnahmen resultierenden schwersten Wirtschaftskrise seit den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts müsse laut Sozialingenieur Schwab radikal umgedacht werden: Es müsse darum gehen, „nachhaltigere Volkswirtschaften und Gesellschaften aufzubauen, die angesichts von Pandemien, Klimawandel und vielen anderen globalen Veränderungen…“ widerstandsfähiger seien. Wir müssten, so Schwab, hierfür unter anderem „die Wirtschaft … dekarbonisieren“, auf gut deutsch also forcierter CO2-Reduktions-Klimairrsinn! – Mehr dazu auf: MarcBernhard.de »


Angela Merkel: „Grenzenlos arrogant“ und „autoritär“ – so der Bestseller-Autor Douglas Murray aus britischer Sicht

Nach 15 Jahren Merkel steht unser Land vor einem gewaltigen politischen Scherbenhaufen und der größten Rezession seit der Weltwirtschaftskrise im Jahre 1929! Die völlig überzogenen Corona-Maßnahmen der Regierung sind der Brandbeschleuniger für die unausweichlichen, fatalen Folgen eines jahrelangen, ideologiegetriebenen Regierungsversagens. Alle ideologischen Großprojekte der Merkel-Ära gefährden massiv die Zukunftsfähigkeit unseres Landes: Migrationschaos und Multikulti-Träumerei, Eurorettung und EU-Schuldenunion, die Schäden gehen in die Billionen und betreffen Unternehmen wie Arbeitnehmer.

Aber wie sehen eigentlich die Briten die deutsche Kanzlerin? Der britische Bestseller-Autor und Journalist Douglas Murray ist einigen von Ihnen sicherlich ein Begriff für glasklare gutgeschriebene Analysen und Kommentare des Zeitgeschehens. Seine Bücher sind alle lesenswert, wie „Der Selbstmord Europas“ oder „Wahnsinn der Massen“, eine Fortsetzung des ersten Buchs. In beiden geht es um den Selbstmord der bürgerlichen Gesellschaft. Falls Sie nach guter Lektüre suchen sollten… – Mehr dazu auf: MarcBernhard.de »


Sie sind herzlich eingeladen zum online Webmeeting am 16. Januar @ 18:00 – 20:00 mit Marc Bernhard, Michael Seher und Martin Hess unter www.m-seher.de


Wie Sie sehen, gibt es sowohl in Berlin als auch hier in unserer Region für mich, Ihren AfD-Bundestagsabgeordneten, mehr als genug zu tun! Bitte unterstützen Sie mich auch weiterhin mit Ihren Fragen und Hinweisen bei meiner politischen Arbeit!

Gemeinsam werden wir die Merkel-Regierung zu Fall bringen!

Marc A. Bernhard

Wer mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter erfahren möchte, dem empfehle ich meinen YouTube-Kanal, meine Facebook-Seite, mein Twitter-Konto und meine Webseite, oder kommunizieren Sie mit mir auf Telegram

0 Kommentare zu “Unser Land hat wahrlich Besseres verdient, als eine Regierung, die uns an die Leine legt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: